Labrador Retriever

Labrador Retriever  Retriever, Labrador

Labrador Retriever

Kategorie, Historie, Eckdaten, Wesen, Fell: Struktur und Farbe, Kopf und Schnauze, Vom Hals zum Schwanz, Der Bewegungsapparat, Besonderheiten, Aufgeschnappt


 

Kategorie  
Gruppe         Apportierhund
FCI-Nr          122
 
zum Seitenanfang

Historie  
Herkunft       Grossbritannien
Entstehung    19. Jahrhundert
Der Labrador wurde aus Hunden gezüchtet, die als St. John's Dogs an der kanadischen Küste bei den Fischern beliebt waren. Die ersten Exemplare waren schwarz, gegen 1899 kamen die gelben und 1935 die braunen Farbvarianten dazu.
Verwendung  Jagdhund
 
zum Seitenanfang

Eckdaten  
Alter             12-14 Jahre
Gewicht         25-34 kg
Grösse          Rüde 56-57 cm / Hündin 54-56 cm
 
zum Seitenanfang

Wesen  
Der Labrador ist ein kräftiger, kompakter und beweglicher Hund.
Er gilt als gutmütig, sehr bewegungsfreudig, intelligent, aufmerksam und leichtführig, mit grossem Bedürfnis, seinem Besitzer Freude zu bereiten.
 
zum Seitenanfang

Fell: Struktur und Farbe  
Einfarbig schwarz, gelb oder leber-/schokoladenfarben. Gelb reicht von hellcreme bis fuchsrot. Ein kleiner weisser Brustfleck ist erlaubt.
Das Fell des Labrador ist kurz, dicht, nicht wellig und ohne Befederung. Es fühlt sich ziemlich hart an und liegt über der wetterbeständigen Unterwolle.
 
zum Seitenanfang

Kopf und Schnauze  
Der Schädel des Labrador ist breit mit deutlichem Stop und klar modelliert ohne fleischige Wangen. Die Kiefer sind von mittlerer Länge und kraftvoll. Der Nasenspiegel ist breit mit gut ausgebildeten Nasenlöchern. Die Augen sind mittelgross, braun oder haselnussfarben und haben einen freundlichen Ausdruck. Die Ohren sind nicht besonders gross, liegen dicht am Kopf an und sind hoch und ziemlich weit hinten angesetzt. Kiefer und Zähne sind kräftig mit einem perfekten, regelmässigen und vollständigen Scherengebiss, wobei die obere Schneidezahnreihe ohne Zwischenraum über die untere greift und die Zähne senkrecht im Kiefer stehen.
 
zum Seitenanfang

Vom Hals zum Schwanz  
Der Hals des Labrador ist trocken, stark, kraftvoll und geht in gut gelagerte Schultern über. Die Brust ist von guter Breite und Tiefe mit stark gewölbtem Rippenkorb. Die obere Linie ist gerade. Die Lendenpartie ist breit, kurz und kräftig. Die Rute ist sehr dick im Ansatz und verjüngt sich allmählich zur Rutenspitze hin. Sie ist mittellang und ohne Befederung, jedoch rundherum stark mit kurzem, dickem und dichtem Fell bedeckt und damit in der Erscheinung rund, eine sogenannte Otterrute. Sie kann fröhlich, aber nicht gebogen über dem Rücken getragen werden.
 
zum Seitenanfang

Der Bewegungsapparat  
Die Schulterblätter des Labrador sind lang und schräg. Die Vorderläufe haben kräftige Knochen und sind von den Ellbogen zum Boden gerade, sowohl von vorne wie auch von der Seite betrachtet. Die Hinterhand ist gut ausgebildet. Die Knie und tiefstehenden Sprunggelenke sind gut gewinkelt. Die Pfoten sind rund, kompakt mit gut gewölbten Zehen und gut ausgebildeten Ballen. Das Gangwerk ist frei, raumgreifend und in Vor- und Hinterhand gerade und parallel.
 
zum Seitenanfang

Besonderheiten  
Der Labrador ist heute eine der beliebtesten Hunderassen der Welt. Er ist Jagdhund, Begleithund, sucht Rauschgift und ist Blindenhund. Durch seine Intelligenz, Lernfähigkeit, Sanftmütigkeit und Vielseitigkeit läßt er sich für viele Arbeiten ausbilden.
 
zum Seitenanfang

Aufgeschnappt  
Clintons Neuer heißt Seamus - Nachricht vom 16.10.2002
Washington - Seit sein Buddy vor dem Haus überfahren worden war, hat Ex-US-Präsident Bill Clinton im Leben etwas vermisst. Das gab er jetzt offen zu, als er der Presse seinen Neuen vorstellte. Ein brauner junger Labrador namens Seamus soll wieder Ruhe und Ordnung ins Leben des einst mächtigsten Mannes der Welt bringen. Und diesmal wird der Hund wohl als erstes lernen, nicht kopflos über Straßen zu rennen.
Weitere prominente Labradorbesitzer: Linda de Mol, Claus Theo Gärtner
 
zum Seitenanfang

klick to: Zur Bildergalerie Labrador Retriever, Copyright: Thiele
klick to: Zur Bildergalerie Labrador Retriever, Copyright: Thiele
klick to: Zur Bildergalerie Labrador Retriever, Copyright: Thiele
klick to: Zur Bildergalerie Labrador Retriever, Copyright: KREBS Rosmarie und Christian
klick to: Zur Bildergalerie

 

 © 2002 juvomi.de - Geschenke für Tierfreunde     eMail: info@juvomi.de
 Last modified: 08.12.2004, 20:23:57